Anna Fischer

Anna Fischer, erst 23 Jahre jung, kann bereits auf knapp 50 TV- und Kinoproduktionen zurückblicken. Die Schauspielerin und Musikerin wurde von Hans-Christian Schmid in einem Musikclub entdeckt und erhielt in seinem Spielfilm LICHTER (2003) ihre erste Kinorolle. Nach Gastauftritten in Serien bescherte ihr die Hauptrolle in Jeanette Wagners Familienfilm LIEBESKIND 2006 den Max-Ophüls-Preis als Beste Nachwuchsdarstellerin, gefolgt von der Goldenen Kamera, ebenfalls als Beste Nachwuchsdarstellerin. Fischers erste durchgehende Serienrolle war die der Katharina von Schanz in HILFE! HOCHZEIT! – DIE SCHLIMMSTE WOCHE MEINES LEBENS (Isabel Kleefeld, 2007). Anschließend sah man sie bis 2008 in zehn Folgen von KDD – KRIMINALDAUERDIENST (Matthias Glasner u.a.). Zum weiteren TV-Highlight avancierte Hermine Huntgeburths Zweiteiler TEUFELSBRATEN, für den Anna Fischer mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. Im Kinofilm FLEISCH IST MEIN GEMÜSE wirkte sie als Sängerin mit. Denn neben der Arbeit als Schauspielerin feiert Anna Fischer als Frontfrau ihrer Band PANDA große Erfolge. Einer ihrer Hits heißt JEHT KACKEN.

anna fischer

Das ist hier kein Scheiß-Hollywoodschinken! - Gloria Huber, Ganovenbraut, betrügt ihren Gatten.